Tanzfest am Abend

 

Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | PAY AS YOU WISH

Zum Abschluss eines bewegten Tages, ist das große Tanzfest in jedem Jahr krönender Abschluss des Tanztags Rhein-Main. Ganz im Sinne des Ausprobierens und Neuentdeckens wird noch einmal die scheinbar unendliche Vielfalt des Tanzes in geselliger und ausgelassener Runde gefeiert. Im Laufe des Festes ist das Publikum eingeladen, unterschiedliche Tanzformen und -stile nach einer kurzen Einführung durch die Tanzexpert*innen nach zu tanzen oder als Ausgangspunkt für eigene Bewegungsideen zu nehmen.

In diesem Jahr erwarten Euch die folgenden Tänze:


20 Uhr: Begrüßung
20:15- 20:45 Uhr: Lindy Hop mit Marcus und Annina
20:45- 21:15 Uhr: Barocktanz mit Christian Griesbeck
21:15- 21:45: Scottish Country Dance mit Anselm Lingnau
21:45- 22:15 Uhr: Kolumbianischer Tanz mit
Uniendo Fronteras Colombia Ecuador
22:15- 22:45 Uhr: Bollywood-Tanz mit Layam
22:45- 23:15 Uhr: Balkantänze mit der Tanzschule Lena Wiezorrek
23:15 23:45 Uhr: Voguing mit Norina & Naos

Die Conférenciers Anna Wagner & Leander Ripchinsky führen unterhaltsam durch den Abend.

Für die richtige musikalische Stimmung sorgt: nastyA
Sie taucht mit Euch in einen tanzbaren Pool der musikalischen Kontraste. Zwischen den Programmpunkten paart sie ethnische Rhythmen mit feurigem Elektro-Folk und hypnotischen bis hin zu frechen elektronischen Klängen und peppigen Synth-Melodien.

danach

>>> Tanzfestival Closing-Party im Lokal
Eintritt frei

Einstimmung ab ca. 22 Uhr
Party ab ca. 0.30 Uhr

In diesem Jahr feiern wir mit dem Abschluss des Tanztages Rhein-Main auch den Abschluss des Tanzfestivals Rhein-Main, das vom 31.10.-17.11. zwei Wochen lang die spannendsten Positionen des zeitgenössischen Tanzes in Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden & Offenbach zeigt. Deshalb ist auch nach dem Tanzfest noch immer nicht Schluss. Bei der Tanzfestival Closing Party kann das Tanzen bis in den frühen Morgen ausgelassen weitergehen!

mit
DJ Leila Moon &
Richard Oberscheven

Leila Moon, Komponistin und Musikerin der Tanzfestival-Rhein-Main-Produktion „Dansöz“, verbindet biografisch wie musikalisch verschiedene Kulturen. Mit Raï aufgewachsen, mischt sie diesen Einfluss unter anderem mit Gnawa, Afro-Beat, indischer und arabischer Musik, sei es Funk, Disco, House oder Hip-Hop. Im rhythmischen Puls dieser verschiedenen Genres liegt die große musikalische und historische Gemeinsamkeit. Mit ihrem DJ-Set gibt sie den Startschuss für die Closing-Party des Tanzfestival Rhein-Main im Lokal des Mousonturm.
https://soundcloud.com/leila_moon

Richard Oberscheven verfolgt eine Karriere als DJ, professioneller Tänzer und Choreograf und lebt in Frankfurt am Main. Durch seine Tanzerfahrung ist Oberscheven fasziniert von vielseitigen Musikrichtungen und entdeckte seine Liebe zur britischen und US-amerikanischen House-Musik der 90er Jahre, die seine pulsierenden Beats beeinflusst und seinen charakteristischen Sound als DJ definiert. Er ist Mitbegründer des Kollektivs Scambas, mit dem er verschiedene Kunst- und Musik-Events organisiert. Er ist stark in der elektronischen Musikszene in Frankfurt am Main und auch international engagiert und schließt mit seinem Mix die Festival-Closing Party.
https://soundcloud.com/richardoberscheven

Foto: Jörg Baumann

Foto: Jörg Baumann